Empowerment durch Poesie

In dem Workshop geht es um Empowerment durch Ausdruck. Wir beschäftigen uns mit biographischem Arbeiten und Sprache.

Wir wollen durch kreatives Schreiben neue Zugänge zur deutschen Sprache finden. Sprache und sprachliche Über- und Unterlegenheit bedeuten häufig ein Machtgefälle. Daher geht es in diesem Workshop darum die Macht der Sprache zu nutzen, um uns selbst zu empowern und mit mehr Selbstsicherheit in der Arbeitswelt auftreten zu können.

Ausführlicher wollen wir uns mit den Biographien der TeilnehmerInnen beschäftigen. Von den Vergangenheiten der Einzelnen kommend, werden wir die Ist-Situation unserer Umwelt reflektieren und Formulierungen für Zukunftswünsche und Ziele finden. Dabei sollen Texte, Gedichte oder auch Spoken Word Texte entstehen, die am Ende im Plenum der Gruppe präsentiert werden können.

Mittwoch, 14.04.2021: 9:00 bis 11:00 Uhr

Emilene Wopana Mudimu

Emilene Wopana Mudimu

Anmeldung